Marc M. Kerling: »O Wort, du Wort, das mir fehlt«. Die Gottesfrage in Arnold Schönbergs Oper »Moses und Aron« (Paperback) ISBN 978-3-7867-2486-5

30,70 €
(inkl. Mwst./ incl. tax)



»O Wort, du Wort, das mir fehlt«. Die Gottesfrage in Arnold Schönbergs Oper »Moses und Aron«
Zur Theologie eines musikalischen Kunst-Werkes im 20. Jahrhundert
Marc M. Kerling
340 Seiten, 14,5 x 22,5 cm, Paperback
Sprache / language: deutsch
Verlag / publisher: Grünewald Verlag
Jahr / year: 2004
ISBN 978-3-7867-2486-5

 

Beschreibung / description

Unter den Kompositionen mit religiöser Thematik ragt die Oper »Moses und Aron« von Arnold Schönberg als besonders eigenwilliges Kunstwerk heraus, dem es um nichts weniger als das Aussprechen des Unsagbaren, das Anschaulichmachen des Unanschaulichen geht. Das Spezifische der Arbeit von Marc M. Kerling liegt nun darin, sowohl die musikalische als auch die theologische Seite der Oper theologisch zu reflektieren. Die von ihm gewählten thematischen Schwerpunkte Gottrede und Bilderverbot greifen dabei zentrale Aspekte nicht nur des jüdischen Denkens, sondern des gesamten 20. Jahrhunderts auf. So lässt sich das Opernfragment auch, obwohl bereits kurz vor Beginn der Nazidiktatur abgeschlossen, als eine Vorwegnahme einer »Theologie nach Auschwitz« interpretieren.

 

This site uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.
>>More information